Hard Rock Cafe in San Francisco

Endlich haben wir es nun auch mal ins Hard Rock Cafe hier am Fishermans Warf, auf dem Pier 39 in San Francisco geschafft. Marco und ich sind im Grunde ja beide keine Freunde von großen Erlebnisrestaurant-Ketten, und gerade der Fisherman Warf ist eigentlich keine unserer favorisierten Ecken hier in San Francisco, dafür fehlt es vor allem dem „Pier 39“ an Authentizität. (Ok ok, ich gebe zu – man sieht mich hier in den USA sehr oft im Starbucks – obwohl kein Erlebnisrestaurant, wohl aber eine große Kette… aber der Kaffee dort ist einfach unschlagbar!)

Wir hatten auf alle Fälle im Hard Rock Cafe einen wirklich schönen Abend, vor allem weil eine gute Freundin aus Berlin ebenfalls für eine Woche in SF weilt, und das Wiedersehen wirklich Spaß gemacht hat.

Dirks Blog

Ein guter Freund ist auch unter die Blogger gegangen (YEAH – blogging rules!) und deshalb möchte ich euch heute seinen Blog empfehlen. Es dreht es sich vor allem um das “Mobile Leben”, und ich bin mittlerweile ein großer Fan.

Viel Erfolg Dirk!!

So eine Woche…

Vielleicht interessant für alle die gerade in Deutschland schwitzen – bei uns herrschen auch ziemlich kalifornische Temperaturen. In einem Teil der Bay Area ist am Wochenende auch der Strom ausgefallen. In den letzten Tagen viel das Thermometer fast nie unter 30 Grad, und dazu noch viel Arbeit, also keine schöne Konstellation. Der zu unserem Apartment-Komplex gehörende Pool war deshalb auch dauer okkupiert – aber so lernt man auch mal die Nachbarn kennen.

Pandora

Wir waren gestern auf einem sehr interessanten Event. Pandora ist ein Anbieter von personalisiertem Radio, das den Usern durch ihr „ Music Genome Project“ ermöglicht sich Radiostationen ganz individuell zu kreieren. Hört sich erstmal kompliziert an ist aber einfach (oder vielleicht drücke ich einfaches nur kompliziert aus). Man gibt einen Titel oder ein Artist Name ein, und das „Pandora Genome“ sucht ähnliche Titel raus. Wenn ihr jetzt sagt, super – das kann aber Amazon auch, dann habt ihr natürlich recht, und doch ist Pandora so viel cooler! Es werden nämlich nicht die Bewertungen von anderen Käufern zur Suche herangezogen, sondern ausgebildete Musiker entwickelten das sogenannte Musik Genom, dass nach ähnlichen Strukturken in Musikstücken sucht. Zugegeben das Interface ist gewöhnungesbedürftig, aber das ist dem Pandora Team mittlerweile bekannt und sie arbeiten gerade an einer neuen Oberfläche. Das Suchergebnis ist jedenfalls phänomenal!! Probiert es aus!!

Nur ein kleiner Tip – Pandora darf aufgrund von Linenzrechten offiziell ihr Produkt in Deutschland nicht anbieten. Der derzeit beliebteste ZIP Code (aus Deutschland – das sehen sie an der Top Level Domain „.de“) ist 90210. (Grüße an alle Beverly Hills Fans da draußen!)

Verrückte Welt – Autowerbung in den USA

Das ist schon verrückt hier. Während Daimler-Chrysler ganz auf den deutschen Dieter Zetsche (hier Dr. Z) setzt, geben sich Toyota und Honda Ur-Amerikanisch. Wir lachen uns immer kaputt! Die Diskussionen für Benzinverbrauch und Preisabsprachen gleichen sich übrigens hier ziemlich den Diskussionen in Deutschland. Der Mini ist hie der totale Renner, genauso wie die Hybridautos. Marco und ich glauben ja, dass sich hier auch mehr Mittelklasse und vor allem Kleinwagen durchsetzen werden (vorallem in Kalifornien), aber es gibt einige die da eine Wette gegen uns halten…

WM Deutschland und Finale

Endlich ist es zu Ende. Deutschland ist verdient 3. geworden, und wir haben hier mehr als einmal bereut zu dieser Zeit nicht in Deutschland gewesen zu sein. Wir können nur ganz und gar bestätigen, dass die Berichterstattung hier bezüglich Deutschland als WM Gastgeberland hervorrangend war. Auch das frühe Aufstehen und aus dem Haus hetzen, um das Spiel mit anderen „Deutschen“ zu sehen hat ein Ende (und dafür sind wir Dankbar!!). Jetzt können wir euch zukünfig über andere Dinge als unsere Terminplanung rund um den WM Kalender schreiben. Meine Liste über Sachen, die ich hier noch näher erläutern will ist jedenfalls lang, also dran bleiben und kräftig weiterlesen!